Cyberkriminalität | Referenten24
Speaker durchsuchen
Wunschliste anzeigen
0
Wunschliste anzeigen

Wunschzettel

Liste leeren
Speaker durchsuchen

Cyberkriminalität

Referenten Cyberkriminalität

Digital Crime: Wie gefährlich ist Cyberkriminalität für unsere Wirtschaft und unsere Privatsphäre? Top-Speaker referieren zu Cyberkriminalität und IT-Security. Erfahren Sie mehr von den Rednern bei Referenten24.

Gefahr der Moderne: Cyberkriminalität

Cyberkriminalität ist ein globales Phänomen und keine regionale Erscheinung. Weder Landesgrenzen noch Türen bieten absolute Sicherheit. Sie findet überall statt, wo Menschen Computer, Smartphones und andere IT-Applikationen nutzen – in Unternehmen, öffentlichen Behörden oder Zuhause.

Was versteht man unter Cybercrime?

Die gefährlichste Form von Malware-Entwicklern sind Hacker bzw. Hacker-Gruppen, die Malware erstellen, mit denen kriminelle Ziele verfolgen. Cyberkriminelle entwickeln Viren und Trojaner, mit dem Ziel:

Zugangsdaten zu stehlen, oder der illegalen Verwendung der Systemressourcen der Opfer für die Entwicklung & Ausführung von …

… Spam-Kampagnen
… verteilten Netzwerkangriffen (DDos-Angriffe)
… Erpressung

Die Anonymität des Netzes macht die Angreifer noch gefährlicher. Und mit der rasanten Vernetzung unserer Welten steigt auch die Zahl der Cyberkriminellen.

Welche Arten von Cybercrime gibt es?

Es gibt viele Arten von Cyberkriminalität. Zu schnell gerät man in die Situation eines Hackerangriffs, ohne die entsprechende Gefahrenabwehr – ob privat oder beruflich. Cybercrime betrifft alle gleichermaßen. Entscheidend ist, auf die verschiedenen Formen vorbereitet zu sein, wie bspw. …

– E-Mail- oder Internetbetrug
– Identitätsbetrug (persönliche Daten werden gestohlen bzw. missbraucht)
– Diebstahl von Kreditkarten Informationen oder anderen finanziellen Daten
– Entfremdung und Nutzung sensibler Unternehmensdaten
– Cyber-Erpressung
– Angriffe durch Ransomware

IT-Security: digitale Sicherung unserer Daten

Unsere Daten und Informationen sind schützenswerte Güter. Der Zugriff darauf muss gesichert und kontrolliert sein. In diesem Kontext gewinnen Information Security Management Systems (=ISMS) immer mehr an Bedeutung.

Es braucht eine Sensibilisierung für die Gefahr der Cyberkriminalität: Digitalisierung entwickelt unsere Welt. Deshalb braucht es ein Verständnis für Datenschutz und Sicherheit – denn sowohl offline, als auch online, müssen unsere Daten sicher sein.

Referenten zu Cyberkriminalität

Unsere Referenten sind den digitalen Verbrechen auf der Spur! Und stellen sich den Fragen: Wie kann man sich bestmöglich vor Cyberkriminalität schützen. Wo lauern die digitalen Gefahren für Privatpersonen und Unternehmen und wie gut sind Internet Security Programme bzw. moderne Sicherheitssysteme? Zu unseren Cyber-Experten zählen unter anderem …

  • FIL RED TEAM – Sicherheitsexperte, Gentleman-Hacker, RED Teamer
  • Arturo Bris – Professor für Finanzen, Direktor des World Competitiveness Center, preisgekrönter Lehrer und Studiengangsleiter
  • Stefan Mey – IT-Journalist, erfolgreicher Buchautor, Darknet Experte
  • Thomas R. Köhler – Digitale Zukunftstrends, Cyberrisk, Buchautor & Unternehmer
  • Sita Mazumder – Internationale Expertin für Wirtschaft & IT, Informatik und Digitalisierung


Buchen Sie Ihren Referenten-Talk und erfahren Sie Wissenswertes zum Thema Cyberkriminalität. Jetzt Redner Cyberkriminalität bei Referenten24 buchen.